Warum Jeder Betrieb Einen Guten Traktor Braucht


0

Landwirtschaft ist harte Arbeit, egal wie groß oder klein die Farm ist. Die richtige Ausrüstung kann es jedoch viel einfacher machen, und es gibt kein Gerät, das für landwirtschaftliche Betriebe jeder Größe wichtiger ist als ein hochwertiger Traktor. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, warum jeder Bauernhof, von riesigen landwirtschaftlichen Betrieben bis hin zu kleinen Hobbyfarmen, einen Traktor haben sollte.

Rodung

Das Entfernen von Pinseln, Bäumen, Steinen und anderen natürlichen Abfällen von Getreidefeldern und Weiden wäre ohne mechanische Hilfe so gut wie unmöglich. Sogar ein kleiner Traktor von Deutz-Fahr, der mit einer guten Winde ausgestattet ist, kann die Arbeit von Abfällen erleichtern, und einige Traktoren können mit anderen Anbaugeräten ausgestattet werden, die ihre Arbeit noch einfacher machen. Frontlader können zum Bewegen von Bürsten und Stämmen verwendet werden, Heckträger können schwerere Lasten transportieren und Bürstenabzieher können zum Entfernen von Büschen und kleinen Bäumen an den Wurzeln verwendet werden.

Brush Hogging

Die meisten Landwirte verwenden ihre Traktoren zum Mähen oder zum einfachen Schneiden von Unkraut. Ein mittelschwerer Traktor ist perfekt für die Wartung von Wegen und Weiden geeignet. Einige Landwirte erwerben jedoch auch Anbaugeräte für das Finish von Mähern für Bereiche rund um ihre Häuser, die gepflegter aussehen müssen. Achten Sie nur darauf, ein für die Leistung des Traktors ausgelegtes Anbaugerät zu kaufen, um unnötige Komplikationen zu vermeiden.

Kultivierung erleichtern

Traktoren können mit mehreren Anbaugeräten ausgestattet werden, die eine intensivere Bodenbearbeitung erleichtern. Pflüge und Grubber eignen sich hervorragend für die Vorbereitung des Bodens, Sämaschinen eignen sich hervorragend für den Anbau von Reihenkulturen und Schnecken erleichtern das Anpflanzen von Obst, Nüssen und anderen Bäumen. Die meisten Traktoren können sogar mit Miststreuern ausgestattet werden, um die Bodenbearbeitung zu vereinfachen.

Brennholz schneiden und schleppen

Einige moderne Bauernhöfe liefern ihre Wärme noch immer mit Holzöfen und speziellen Holzparzellen. Mit einem Traktor ist es viel einfacher, Holz aus dem Wald zu befördern, ohne das Ökosystem zu beschädigen, da diese Maschinen viel kleiner als Kleintransporter sind und ihre größeren Räder weniger Verdichtungsprobleme verursachen. Es gibt auch Holzspalter, die das Hydrauliksystem des Traktors oder PTO verwenden, um Stämme zu verarbeiten, einige mit einer Geschwindigkeit von mehreren Schnüren pro Stunde.

Tierpflege

Mit mittelgroßen Traktoren können auch große, runde Heuballen problemlos bewegt werden. Durch ihre Sichtbarkeit und die großen Reifen eignen sie sich perfekt für den Transport von Futtermitteln zum Vieh, ohne die Weiden zu beschädigen oder ein Sicherheitsrisiko darzustellen. Außerdem kann ein Traktor ein echter Lebensretter sein, wenn ein Nutztier einen Nottransport in einen zugänglicheren Bereich des Betriebs benötigt.

Getreide ernten

Nach Saisonende erleichtert ein Traktor die Ernte erheblich. Fahren Sie es einfach die Reihen hinunter und stellen Sie die Nahrungspflanzen in einen angeschlossenen Anhänger. Es wird viel weniger Zeit und Mühe erfordern, als alles von Hand zu ziehen.

Traktoren spielen in Betrieben jeder Größe zu jeder Jahreszeit eine unschätzbare Rolle. Stellen Sie einfach sicher, dass der Traktor für die vorgesehenen Anwendungen ausgelegt ist. Kleinere Maschinen sorgen für eine geringere Bodenverdichtung, haben aber eine geringere Tragfähigkeit und weniger Leistung, während mittelgroße Traktoren fast alles können, ohne den Boden zu beschädigen.


Like it? Share with your friends!

0
Admin