Hilfreiche Tipps zur Auswahl der richtigen Leiterplattenabstandshalter


0

Die Auswahl des richtigen Abstandshalters für ein Projekt ist schwierig. Es gibt eine Reihe von Optionen, und die Auswahl der falschen kann zu schwerwiegenden Problemen führen. Die gute Nachricht ist, dass einige Faktoren zu berücksichtigen sind, um sicherzustellen, dass die richtigen Abstandshalter für das Projekt oder die Anwendung gefunden und verwendet werden. Lesen Sie weiter, um die besten Tipps zu finden, um den perfekten Abstandhalter für jedes Projekt zu finden.

Kennen Sie die PCB-Anwendung

Bei der Suche nach der richtigen Lösung ist es wichtig, die Umgebung oder Anwendung zu verstehen, in der der Abstandshalter verwendet wird. Bevor Sie sich entscheiden, sollten Sie einige Dinge beachten. Mit welcher Art von PCB-Substrat wird beispielsweise gearbeitet? Was für ein Material ist die Montageplatte? Gibt es räumliche Einschränkungen? Welche andere Art von Schaltung ist für die Leiterplatte vorhanden? Von allen oben genannten Fragen sind die beiden meisten Bereiche Platzbeschränkungen und das PCB-Substrat.

Das PCB-Substrat

Obwohl Abstandsbolzen aus Metall eine beliebte Option sind, ist dies nicht die einzige und nicht für jede Anwendung die richtige Option. Ein Faktor, der dies bestimmt, ist das PCB-Substrat. Dies hängt von den für die Leiterplatte erforderlichen dielektrischen Eigenschaften ab. In den meisten Fällen ist das übliche Material Glasfaser, wie z. B. FR-4 oder Kartonplatten. Die Glasfaseroptionen bieten sowohl Flexibilität als auch Festigkeit. Daher ist es eine gute Idee, einen Snap-Fit- oder Snap-In-Abstandshalter zu verwenden. Die Kartonplatten sind viel steifer und können brechen, wenn nicht die richtige Unterstützung gegeben wird. Es ist auch möglich, Push-Abstandshalter zu verwenden, die Unterstützung bieten, ohne die Leiterplatte zu durchdringen, selbst wenn kein Montagepunkt vorhanden ist.

Überlegungen zu Platzbeschränkungen

Der zwischen zwei Leiterplatten benötigte Freiraum wirkt sich auf die ausgewählte Halterung oder Abstandshaltergröße aus. Wenn mehrere Leiterplatten gestapelt werden müssen, wird das aktive Element wie Pfeilspitze oder Flügel empfohlen, insbesondere bei Verwendung von Leiterplatten mit geringeren Gewichtstoleranzen.

Beachten Sie die Materialanforderungen für den Abstandshalter

Bei der Auswahl eines Abstandshalters ist es wichtig, das von der Anwendung geforderte Material zu kennen. Das Material kann einen direkten Einfluss auf die Temperaturstabilität, die Verhinderung von Kurzschlüssen, die Leitfähigkeit, die Zugfestigkeit und die Einhaltung von Gesetzen haben.

Kunststoffabstandshalter sind eine Option und bieten eine gute Beständigkeit gegen verschiedene ätzende Substanzen. Die häufigsten Optionen sind Acetal, PVC und Nylon. Eine weitere Option sind Metallabstandshalter, die die elektrische Leitfähigkeit aufrechterhalten, was erforderlich ist, wenn versucht wird, einen Stromkreis aufrechtzuerhalten. Beliebte Materialien sind Aluminium, Edelstahl und Messing. Jedes hat seine Vor- und Nachteile, und die Art des Projekts und der Anwendung bestimmt, welche Option am besten ist.

Die verwendeten Abstandshalter scheinen zwar keine große Sache zu sein, können jedoch die Leistung und Effizienz praktisch jeder Anwendung beeinträchtigen. Beachten Sie die Informationen hier, um sicherzustellen, dass die gewünschten Ergebnisse für das Projekt erzielt werden. Informiert zu sein und zu wissen, was zu beachten ist, sind die besten Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass für jede Anwendung die richtigen Abstandshalter ausgewählt werden.


Like it? Share with your friends!

0
Admin